E-Mail: info@kodSPAMFILTERokan-olsberg.de
Der „Pott“ bleibt in Olsberg!
09Nov 2014
Ralf Engemann 09. Nov, 2014

Der „Pott“ bleibt in Olsberg!

Der Sparkassen Wanderpokal 2014 am 9. November ist aus Sicht des Ausrichters rundum gelungen.
Dank beeindruckender Unterstützung vom ganzen Vereinsumfeld wurden in der Briloner Vierfachhalle beste Rahmenbedingungen geschaffen für Judowettkämpfe auf drei Matten, in vier Jugenden und über 40 Kampfklassen.
Neben dem Sport wurde vor Ort auch fürs leibliche Wohl bestens gesorgt.
Olsbergs Judoka stellten den ganzen Tag über vor großer heimischer Kulisse (150 Aktive plus 200 Zuschauer) sowie 14 konkurrierenden Vereinen ihr Können unter Beweis.
In der U15 und der U18 Jugend erreichten die Gastgeber Platz Eins der Mannschaftswertung.
In den Jugenden U12 und U9 trumpfte hingegen Kreisrivale TV Wickede groß auf und holte hier beide Siegerpokale.
So wurde es am Ende spannend in der Tagesabrechnung um den Wanderpokal für den stärksten Verein des Tages. Der Kodokan behielt aber knapp die Nase vorn und holte sich den „Pott“ für ein weiteres Jahr nach Olsberg.
Weitere vordere Vereinsplatzierungen erkämpften sich der TUS Oeventrop, TV Brilon, PSC Pulheim, KSV Herne und JT Ostwestfalen.
Der Kodokan Olsberg dankt allen Aktiven, Gästen, Offiziellen und Helfern für den reibungslosen und guten Verlauf. Bis im nächsten Jahr ;-)

Keywörter: Sparkassen Wanderpokal, U12, U15, U18, U19, Jugend