E-Mail: info@kodSPAMFILTERokan-olsberg.de
1.KT LL Schwelm
08Sep 2019
1.KT LL Schwelm
Stefan Drinhaus 08. Sep, 2019

Kodokan erwischt Traumstart in der Landesliga!

Kodokan erwischt Traumstart in der Landesliga!
Olsbergs Männer mit maximaler Ausbeute gegen Lünen und Schwelm.
Zum Start der Landesliga trat der Kodokan am 8.9. in Ennepetal zum Kampf gegen Lünen und Gastgeber Schwelm an. Ungewöhnliche Nachricht zu Beginn: der Lüner SV trat aus Personalmangel nicht an und verschenkte somit seine Punkte an die zwei Verbliebenen.
Schwelm und Olsberg hingegen waren in allen Klassen zahlreich besetzt. Der Kampfverlauf aber zeigte sofort klare Verhältnisse. Mattias Gedig -90, Nico Berkenkopf -66, Tobias Klappert -81 und Jonas Hamann -73 entschieden ihre Kämpfe jeweils binnen weniger Sekunden für Olsberg und brachten den Kodokan im Eiltempo hoch in Führung. Can Albayrak zog das mit Abstand schwerste Los und unterlag im Schwergewicht gegen den deutlich stärkeren Schwelmer. Die Rückrunde eröffnete Ralf Engemann -90 und drehte seine Partie trotz zwischenzeitlichem Wazaari Rückstand noch für Olsberg. Nico Berkenkopf und Matze Gedig bis 66 und bis 81 gewannen dann erneut schnell und souverän, bevor Lukas Hamann -73 den Zwischenstand per Haltegriff auf 8 zu 1 für den Kodokan hochschraubte. Can Albayrak musste dann im Schwergewicht nochmal die einzige bittere Pille des Tages schlucken den zweiten Ehrenpunkt für Schwelm zum 8 zu 2 Endstand zulassen.
Trainerteam Engemann und Drinhaus waren mit der Leistung ihrer Mannschaft mehr als zufrieden. Mit zwei Siegen auswärts bei nur zwei verlorenen Kämpfen kann man von einem echten Traumstart für den Kodokan sprechen. Die Mannschaft hat in Schwelm in jeder Hinsicht einen exzellenten Eindruck hinterlassen und schaut nun auf die nächsten Auswärtskämpfe in der Bezirksliga am 15.9. in Lünen und am 22.9. in der Landesliga in Rauxel.